Möchten Sie diese Veranstaltungshinweise gerne regelmässig per Email bekommen, klicken Sie bitte hier um sich in den Verteiler einzutragen

Zu den regelmässigen Veranstaltungen >>

Einzelveranstaltungen

 “Awakenung the illuminated hearts”

Ab 8 Teilnehmern starten wir und wenn wir von Deinem Interesse wissen, können wir - auch in Deinem Sinne - besser planen!
Melde Dich, wenn Du daran Interesse hast!
 

Dies ist ein ganz besonderes Seminar ! Letztes Jahr hatten wir die schöne Gelegenheit schon einmal und konnten daran teilnehmen. 
Umso mehr freue ich mich, dass (der von Drunvalo autorisierte Lehrer) Rainer Poertner dieses Jahr wieder zu uns kommt!

Kurz beschrieben: Wir dürfen uns in diesen Tagen daran erinnern, woraus wir, und
die ganze Schöpfung, entstehen: Aus der Liebe und der Weisheit!
Diese entspringt - auf uns selbst bezogen - aus den inneren Räumen in unserem Herzen.
Diese möchten wir in diesen Tagen entdecken, öffnen, erleben, heilen, ... für uns
und darüber hinaus!

Dieses Seminar ist sehr gehaltvoll und man tut gut daran, wenn man sich vorher mit den Büchern von Drunvalo beschäftigt. (Blume des Lebens, Aus dem Herzen leben).
Weiter unten findest Du mehr Informationen, die auch online verfügbar sind.

Auf unseren Internetseite sind in der Anzeige zum Seminar Links hinterlegt, die Dir genaue Informationen zum Seminar geben.
Der Link zu Seminarinhalten:
http://theschoolofremembering.net/sor/events/detail/4533
und alles zum Lehrer und Seminarleiter Rainer Poertner http://theschoolofremembering.net/sor/teacher/106

Das Seminar findet im ImPulse-Haus statt.
Die Teilnehmer wohnen - wenn sie sich rechtzeitig anmelden - in Ferienwohnungen hier ums Eck in der Nähe (oder bei anderen Teilnehmern?)  ... oder zu Hause.
Mittagessen (und Abendessen; Frühstück) gibt es hier bei uns (gegen einen Obolus)
... und die Natur in der Nähe fällt die Pausen mit Grün
Wir freuen uns schon sehr darauf und wünschen uns 8-10 nette Teilnehmer !!

Info zur Anmeldung und Organisation:
5 Tage Seminar 555,- € (ohne ÜN und Verpflegung)
ImPulseSeminare, info@impulseseminare.de  www.ImPulseSeminare.de, Seminarort ImPulse, 24340 Eckernförde, Gasstrasse 5



Plakat = PDF Flyer = PDF 
Drunvalo Mechzidek zum ATIH Workshop   = School of remembering
  

SEMINARINFORMATIONEN:
Rainer Poertner ...ist einer der Lehrer der School of Remembering von Drunvalo Mechizedek

Mit der Zertifizierung von mittlerweile mehr als 200 Lehrern für den Workshop AWAKENING THE ILLUMINATED HEART®, - Erwecken des erleuchteten Herzens -, öffnete Drunvalo Melchizedek in 2011 weltweit die Tore seiner Bewusst-Sein-Schule, SCHOOL OF REMEMBERING,in der er sein komplettes Lebenswerk vermittelt.

Es ist zum Einen das überlieferte Wissens aus vielen, sehr alten Kulturkreisen das abgesehen von 3 schriftlichen Ausnahmen über die Jahrtausende hinweg nur mündlich überliefert wurde.
Und zum anderen sind es die Unterweisungen und Anleitungen die Drunvalo seit 30 Jahren durch die geistige Welt erhält, damit dieses vergessene Wissen uns wieder zu unserem be-wußten-SEIN führt. Den EINEM erleben - dem Leben aus unseren Herzen.
So wird also auch bisher unbekanntes „Wissen“ darüber vermittelt, das besonders hilfreich ist, um auch den mehr oder weniger "verkopflichten" Menschen durch die neuen wissenschaftlichen Forschungsergebnisse adäquate Brücken bauen zu können. Das ist für unseren Verstand mitunter sehr wichtig, damit er be-greift und zu-lässt, dass der ursprüngliche „Herr im menschlichen Hause“ das Herz ist. Der Verstand erhält somit eine gute Chance sich nicht nur auf die menschliche Liebe (oberes Herz-Chakra) sondern auf die bedingungslose des Herzens (unteres Herz-Chakra)EIN-ZULASSEN, statt sich weiter in, vom Ego-gefärbten Willens oder Wünschensprozessen zu verwickeln.

Die Voraussetzungen dazu werden vorher über mentale spirituelle Reinigungs- und Heilprozesse geschaffen. Aber vor allem werden auch die physischen und emotionalen Verbindungen
zwischen unserem Herz und unserem Gehirn über die Zunge und den Drüsen wieder hergestellt. Das ist eine essentielle Grundlage, damit sich diese bedingungslose Liebe in unserem ErdenSEIN, im „Hier und Jetzt“, stabil entfaltet, als wenn sie sich „nur“ auf der mentalen, bzw. spirituellen Ebene ausdrückt und verbindet, wie zum Beispiel durch Gebete, Meditationen, Affirmationen, Mantren, oder durch hochenergetische Gruppenerfahrungen.

Dieser schrittweise angeleitete und liebe-voll sehr fühlbare Weg, der sich, im heiligen Herzensraum angekommen, in immer tiefer fühlender Liebe äußert, endet im winzigen Herzensraum, den innersten und gleichzeitig unendlichen Raum. In diesem „IST Alles und Nichts“ als Liebe, was sich jeglichen Worten entzieht.

Der Workshop endet aber nicht mit dem Auffinden und dem Betreten des erleuchteten Herzens sondern geht weit darüber hinaus, z.B. mit dem Öffnen des Dritten Auges vom winzigen Herzensraum aus, woraufhin sich unser Strahlenschein (auf alten Bildern als der Heiligenschein der Meister sichtbar), bildet. Hierüber kann das Herz nun wieder seine Schöpfungen in die Wirklichkeit bringen, so wie es dies einstmals auf natürlichste Weise getan hat, bevor vor Tausenden von Jahren dann der Verstand und das Ego die Kontrolle mittels eines dualen Schöpfungs-Prozesses übernommen haben. Am Ende des letzten Workshop-Tages bildet sich dann nach bestimmten Anweisungen automatisch die lebendige Mer-Ka-Ba aus dem EinheitsbewusstSEIN des Herzens, diejenige, die auch Drunvalo erstmals im Sommer 2011 zusammen mit seinen Lehrern aktiviert hat.

Und genau diese, in Ihrer Existenz einzigartige Mer-Ka-Ba ist für unseren Aufstieg mit Mutter Erde im Ein-Klang, und sie ist nun permanent und wird vom winzigen Herzensraum aus aktiviert, und entspricht somit nicht mehr der aufwendig und in synthetischer Weise erzeugten Mer-Ka-Ba, wie sie Drunvalo früher in seinen „ Flower of Life“ Workshops gelehrt hatte. Das alles sind sehr weitreichende Schritte, die wir in nur wenigen Tagen gehen, wofür es in früheren Zeiten schon in Teilschritten davon Jahrzehnte lange Meditationen oder geheime Mysterienschulen bedurfte.

Für nichts gibt es eine Garantie und es geschieht nur das, was für uns gerade richtig ist. Und dies ist nur EIN Weg in diesen nicht-polaren Seins- und Ur-Schöpfungs-Zustand anzukommen.Für uns charakterisiert sich dieser Weg durch die klare, simple, schrittweise Anleitung, die sowohl männliche aber vor allem weibliche Aspekte eines höheren Bewusstseinsprozesses beinhalten, sodass der immer wieder zweifelnd rationale eingreifende Verstand sich in seiner eigenen Schönheit findet und seine Kontrolle dem Herzen überreicht, und somit wieder zu seinem staunenden Diener wird.

Und wenn dies erreicht wird, sind wir wieder die Meister die sich an alles Gestern und Morgen im Herzen erinnern um im HIER UND JETZT des EinheitsBewusstSein ihr Leben in Vertrauen, Bedingungsloser Liebe, Harmonie, Frieden, Schönheit, Wahrheit freudvoll leben und ES er-Füllen.
So sind wir damit bereits Gäste der höheren Dimensionen im HIER und JETZT und werden fähig dort mit unseren Körper und mit Mutter Erde bewusst und auf Dauer anzukommen um in göttlicher Liebe zu SEIN. Das Leben antwortet und spürt sich in einem anderen ErdenSein, das wir als Mitschöpfer, und als Ausdruck eines Gottes universell und zugleich individuell in dieser Liebe neu erschaffen.

Diese, so weitervermittelte „Wissens“ des WIE „Er-Innerns“ ist die grundlegende Essenz von Drunvalos Lebenswerk, die s(ich) von ganzem Herzen mit-teilt. Und es ist gleich-zeitig die Grundlage und Voraussetzung zur Teilnahme an Drunvalos neuen Workshop „The Way To Do is To Be“, der uns dabei unterstützt und zu weiteren tiefen Ein-Sichten anleitet wie unser Alltag zum ALL-TAG in immer höheren Bewusstseineben jenseits unserer 3D-Welten wird, in der auch unsere lineare Zeit im EINS von Gestern und Morgen, JETZT IST.


TEILNAHMEVORAUSSETZUNGEN:
Deine Absicht und Dein Vertrauen sind die wesentlichsten Voraussetzungen Aber vor allem sind Offenheit, Freude, Entspanntheit, Leichtigkeit gute Begleiter und Vorbereiter auf diesen Weg, in das ErwartungsloseSEIN bedingungsloser Liebe.
Darüber hinaus kann ich nur appellieren, sich im Vorfeld des Workshops mit Drunvalos Bücher „Die Blume des Lebens I+II“, sowie „Aus dem Herzen Leben“ intensiv zu befassen. Denn die Themen in den Büchern „Blume des Lebens“ werden innerhalb des Workshops nur am Rand gestreift.
Was heißen will, dass Ihr damit schon ein kraftvolles Sprungbrett zur Überwindung so manch anstehender Verstandesblockaden bekommt. Denn der Verstand wird auf dem Weg zum innersten, winzigen Herzensraum oftmals einen adäquaten Halt fordern, um sich jenseits der Pforten seiner rationalen Welten, auf diese "Vergessenen Welten und Universen" der Liebe einzulassen.

Drunvalo selbst macht bei seinen Workshops das Lesen seiner eher verstandorientierten Bücher zur Vorbedingung, denn eben dort sind auch wichtige Ratio-Schlüssel hinterlegt, auch wenn für die menschliche Bewusstseinsentwicklung nun vor allem die Wiederurbarmachung unseres non-dualen Schöpfungsprozess aus den Herzen entscheidend für unser Aller Aufstieg ist, was ja Thema des Workshops ist.


WEITERE ERLÄUTERUNGEN ZU THEMEN UND INHALTEN DES WORKSHOPS
Wir sind alle „CoCreater“, ob wir uns dessen bewusst sind - oder nicht. Und es liegt in der Macht eines jeden einzelnen was er/sie sich zur WIRKLICHKEIT macht: Im 3D-Spiel von Licht und Schatten als Schattenarbeiter wie Goethe Mephisto in Faust darstellte: "Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Böse will und stets das Gute schafft". ....oder als ein Lichtarbeiter "Ich bin ein Teil von jener Kraft, die stets das Gute will .....und ....?". Auch die "gut-gemeinten" Taten und Wünsche haben in der polaren Welt Ursache-Wirkung-Gegenbewegung/Ausgleich; was Mutter Erde einen schwierigen Balanceakt abverlangt, wenn wir nach wie vor nur aus dem oberen Herz-Chakra der menschlichen Liebe wie bisher erschaffen.

Oder optional aus den bedingungslosen Wahr-Nehmungen im unteren Herz-Chakra, aus dem Einheitsschöpfungsraum, unsers All-EINEN Herzensraum, jenseits von einem "Gut oder Schlecht" – Empfinden, all-So jenseits unserer 3D-Realität.
Unsere Gesetzmäßigkeit des all-dualen auf der 3D Ebene lässt sich auch gefühlt nachvollziehen oder vielleicht besser intuitiv begreifbarer machen, wenn Ihr einmal eine Blume des Lebens, vom ersten Einstich des Zirkels auf einem weißen Blatt (aus dem Nichts) zum ersten, zweiten dritten usw. Kreis, über die "Blume des Lebens" bis zur "Frucht des Lebens" vollzieht und dem innerlich nachspürt. Und wenn ihr dann alle Mittelpunkte der Kreise miteinander zum Würfel des Metatrons verbindet. Nun könnt ihr feststellen das alle platonischen Körper zwangsläufig zweimal vorhanden sind. Der Kopf hat eine Aufgabe, das Herz die Lösung um in das Einheitsbewusstsein zurückzukehren. Ihr erinnert Euch dabei, viel-leichter, wenn auch nur unbewusst, aber ihr vollzieht dadurch einen kompletten Schöpfungsprozess nachdem alles 3D-existierende sich in dieem UNiversum entfaltet.
Und so möget Ihr dabei innerlich erfühlen, wie es sich beim Gestalten und Ent-wickeln der „Baupläne dieses Universums“ durch diesen kreatürlichen Akt des tätigSEIN, beide Gehirnhälften, und das männliche-weibliche Prinzip, in Ein-klang spürt. Und so möget Ihr Euch auch intuitiv beim Zeichnen daran er-innern und finden, wie s(Ich)der letzte Kreis durchbricht und zu etwas neuem wird – vielleicht zu einer Spirale?

ERLÄUTERUNGEN VON DRUNVALO:
https://www.youtube.com/watch?v=UHZhzy4IHe8
(Mit deutschem Untertitel - einschaltbar)

http://www.youtube.com/watch?v=44gF-g0bDMk&feature=em-subs_digest


DIE ZIELE DES WORKSHOPS AUS DER SICHT VON DRUNVALO:

• Damit du dich erinnerst, wer du wirklich bist.
• Dich zu erinnern wie alle Dinge in der Schöpfung, von Menschen zu Atomen bis hin zu Galaxien entstanden sind, und Deine Bedeutung in diesem Schöpfungsprozess
• Und schließlich, dich genau zu erinnern, wie Du in den Aufstiegsprozess und in ein höheres Bewusstsein hineingehst
 
DIE INHALTE DES WORKSHOPS

• Beginn: "Angel-Ceremony" Unterstützung und Führung durch unsere Begleiter im WS
• Das Geheime Wissen über den "Heiligen- und Winzigen Herzensraum"
• Erläuterungen Prana-Atmung und Übungen zum Finden und Betreten der geheimen Herzensräume inkl. Übungen aus der "Blue School" von Claudette Melchizedek
• Vorbereitung und Heilungstag zum Betreten der beiden Herzensräume
• Erläuterungen, Meditation zur Einheits-Atmung Mutter Erde, Vater Himmel, Tochter/Sohn
• Meditationen: Die geheimen Wege zum "Heiligen- und Winzigen Herzensraum"
• Meditationen: Erforschung der beiden Herzensräume
• Segnungstanz der Sufis zum tiefen ER/SIE-Innern
• Erläuterung Unterschied und Wege: Kreieren/Manifestieren im dualen 3D-Bewusstsein oder aus dem xD-Einheits-Bewusstsein im winzigen Herzensraum
• Erläuterungen und physische Verbindung Herzensräume, Alpha-Wellen, Gehirn+Drüsen, 3.Auge, Lichtstrahlen, Green Light, Heiligen Schein (Halo), Herz-Auge, Leonardo-Kugel, Herz-Torus-Felder und vieles mehr
• Aktivierung der Lichtstrahlen zum Halo für Schöpfungsprozess
• Verbindung Herz und Gehirn zum Schöpfungsprozess aus dem winzigen Herzensraum
• Erläuterungen Mer-Ka-Ba: u.a. synthetische versus lebendige Mer-Ka-ba und wie sie aus dem Einheits-Bewusstsein des winzigen Herzensraum aktiviert wird.
• Erläuterungen und Programmierung der Mer-Ka-Ba und Erstellung externer Mer-Ka-Ba's
• Mediation mit Aktivierung der lebendigen Mer-Ka-Ba aus dem winzigen Herzensraum
• Anleitung und Mediation zur non-dualen Schöpfung aus dem winzigen Herzensraum
• Dein Weg: Aus dem Herzen Leben – Dein Aufstieg in höhere Bewusstseinformen.


Und so mag Dich dieser Aufstieg in höheres Bewusstsein, und zu einem weiteren spirituellen Wachstumsprozess führen, und damit zu einem enormen Potential mit dem Du immer selbst-verständlicher und öfters bereits JETZT Gast in der 4ten Dimension bist. Bis Du das "wann" im Augen-Blick des Herz-Auges, des "Single-Eye-of-the Heart" erfährst und den letzten Schritt vollziehst um Dich mit Deinem ganzen Wesen, einschließlich Deines eigenen Körpers bewusst
... und Drunvalo hat im May 2013 seine Anleitung zu diesem letzten Schritt, nun nach mehr als 20 Jahren nach seiner Ankündigung veröffentlicht. Es ist der "18.Atemzug" bzw. "The Last 90 Degree Turn", wie ihn Drunvalo nun nennt. Die Anleitung von Drunvalo zum "The Last 90 Degree Turn" findet ihr auf den internen Seiten der „School of Remembering“ Es ist ausschließlich seine Anleitung in Form eines Videos, die vermittelt, wie dieses bewusste "Sterben" vollzogen werden kann - sowohl für Absolventen des ATIH Workshops, als auch für alle anderen, die sich, durch welchen Weg auch immer sie den Schöpfungsprozess aus dem Einheitsbewusstseins im winzigen Herzensraum erinnern, bzw. erinnert haben, und die nun diesen letzten Schritt erinnern möchten, bzw. sich für diesen unumkehrbaren Schritt in ganzer Bewusstheit entscheiden.

Es ist mir eine Ehre und eine ganz besondere Freude, Dich mit den Anleitungen und Werkzeugen des ATIH Workshops auf diesem Er-INNERUNGS-Weg zu begleiten, damit Du Dir wieder Be-WUSST machst, wer, und WIE DU WIRKLICH BIST, um es zu SEIN und zu LEBEN – In Wahrheit, Schönheit, Liebe, Vertrauen, Harmonie, Weisheit, Frieden, Fülle und Schöpferkraft - wann und wo auch immer!


Von Herz zu Herz

Will-Kommen!

Rainer Adamis Poertner

 inhalt: www.impulseseminare.de - - design: www.sh-edv.com