Möchten Sie diese Veranstaltungshinweise gerne regelmässig per Email bekommen, klicken Sie bitte hier um sich in den Verteiler einzutragen

Zu den regelmässigen Veranstaltungen >>

Einzelveranstaltungen

Geomantie

zur Übersicht - vorheriges Seminar - nächstes Seminar

Seminar-Impressionen

Geomantie-Ausbildung: 11 Wochenenden SA/SO 10-17/16 Uhr
Dauer: 11 Seminare von Oktober 2017 bis September 2018
Preis: 230,-/WE, 11 Wochenenden komplett 2390,-

Info Flyer hier herunterladen

Quereinstieg und Möglichkeiten zum Schnuppern ab sofort möglich nach Absprache

WEITERBIDLUNGSBONUS BEANTRAGEN
Fragen Sie uns! 50 % Förderung möglich!

Über die Geomantie – Ausbildung und Hans Hansen

Geomantie ist ein aus alter europäischer Tradition hervorgegangenes Erfahrungswissen, das es versteht, die Kräfte der Erde im Einklang mit Mensch, Kultur und Natur harmonisch zu gestalten. Geboren in einer alten Tradition der Ahnen ist es heute wieder lebendig.

Hans Hansen´s Lehrer sind Marco Pogacnik und Peter Dawkins.

Bei den Seminaren geht es darum, über den Weg des Herzens die Qualität und die Kraft der Elemente inner- und außerhalb von uns zu erfahren. Wir lernen seelische und geistige Kräfte in uns und in der Landschaft wahrzunehmen und wenn nötig zu harmonisieren.

Außerdem zeigt Hans Hansen, wie man diese Kräfte durch Visualisierung, Singen oder künstlerische Gestaltung lenken und nutzen kann. Wir werden uns mit den Elementarwesen des jeweiligen Elementes ausführlich beschäftigen; sie spüren, fühlen, anfassen und vielleicht auch sehen.

Die Seminare stehen unter dem Motto: Zurück zur Natur, was heißt: zurück zu unserer wahren Natur.

„Die Erde ist ein wunderbarer Planet, er spiegelt uns, wo wir gerade stehen, und hilft uns zu erkennen, wer wir sind - wer wir sein und nicht sein wollen.“
 
Es erwartet Sie ein 1-jähriges Training in Schulung, Wahrnehmung und Anwendung in der Praxis an 11 Wochenenden . Unterricht SA 10-18 / SO 10-17 Uhr

Das einjährige Ausbildungsprogramm der Geomantie-Schulung vermittelt Ihnen in 11 Wochenendseminaren die wesentlichen Grundlagen moderner westlicher Geomantie. 
Das Prinzip der Ausbildung ist: Learning by doing.

Möchten Sie sich anmelden oder haben Sie Fragen, können Sie sich an Ulrich Gappel wenden.

Die Themenübersicht für die Seminarreihe
Das einjährige Ausbildungsprogramm der Geomantieschulung vermittelt Ihnen an
11 Wochenendseminaren die wesentlichen Grundlagen moderner westlicher Geomantie. Während der Ausbildung arbeiten Sie praktischen Geomantieprojekten.
Wenn Sie sich für Geomantie interessieren, aber keine Ausbildung machen möchten, können Sie auch einzelne Seminare nach Absprache oder lediglich die Einsteigerseminare oder das Schnupperwochenende besuchen:
Der Quereinstieg in eine laufende Seminarreihe ist nach Absprache (fast) jederzeit möglich!

Die Termine und die Themen:

... ind er laufenden Ausbildungsreihe:

WE 8 Leylines    10. - 11. Juni 2017
Die seelisch geistige Ebene und die sechs göttlichen Aspekte in Kirchen und alten Kultplätzen erspüren
und unterscheiden lernen. Hausheilung

WE 9 Die neuen Erdenergien   08. - 09. Juli 2017
Das neue Bewusstsein der Erde, die neuen Elementarwesen, Engel und Mythologischen Wesen erspüren
und kennen lernen. Hausheilung

WE 10 Die Chakras der Landschaft 12. - 13. August 2017
Wir erkunden einen großräumigen Landschaftstempel, untersuchen die Chakren und Energien in der Landschaft.  z.B. Schwansen, die Schlei (evt. mit Oldtimersegler)

WE 11 Technikwesen 09 - 10. September 2017
Erlösung der Technikwesen mit der Hilfe von Christus und dem Landschaftsengel. Wahrnehmungsübungen
 an Geräten und Sendemasten. Hausheilung

12. Ausbildung ab 14 Oktober 2017

WE 1 Einsteiger I    14.-15. Oktober 2017
Grundlagen und Grundaspekte der Geomantie. Wasseradern,
Elementare Energien und Verwerfungen. Wahrnehmungsübungen, um Energien unterscheiden zu lernen

WE 2 Einsteiger II   04.-05. November 2017
Zusammenhänge zwischen der strukturgebenden Kraft und den Gitternetzen auf den drei verschiedenen Ebenen wahrnehmen, Qualitäten erfassen und benennen

WE 3 Einsteiger III  02. - 03. Dezember 2017
Landschafts-Akupunktur mit Kosmogrammen am Beispiel von Eckernförde. Erfassen und Einfühlen der Qualitäten des
untersuchten Ortes und der möglichen Symbolik für die Heilung

WE 4 Die Göttin der Landschaft 27. - 28.  Januar 2018
Das Bewusstsein der Landschaft und seine Entfaltungsebenen, den weißen Aspekt, den roten Aspekt und den schwarzen Aspekt erspüren und unterscheiden lernen

WE 5 Elfen Feen Zwerge   17. - 18. Februar 2018
Einführung in die Welt der Elemente. Kontaktaufnahme mit Elementarwesen durch Fühlen, Sehen, Riechen, Hören.

WE 6 Christus-Sophia-Energie 17.- 18. .März 2018
Die Christus – Sophiaenergie und die neue Herzenergie in der Natur erspüren, erfahren und in Verbindung treten.  Hausheilung.

WE 7 „Die alten Weisen“  05 - 06. Mai 2018
Die Weisheit der Natur. Uralte Erdwesen tragen die Weisheit und das Wissen der Erde und des Kosmos in sich. Die Weisen an ihren Zeichen erkennen lernen. Hausheilung

WE 8 Leylines    09. - 10. Juni 2018
Die seelisch geistige Ebene und die sechs göttlichen Aspekte in Kirchen und alten Kultplätzen erspüren und unterscheiden lernen. Hausheilung

WE 9 Die neuen Erdenergien   07. - 08. Juli 2018
Das neue Bewusstsein der Erde, die neuen Elementarwesen, Engel und Mythologischen Wesen erspüren und kennen lernen. Hausheilung

WE 10 Die Chakras der Landschaft 11. - 12. August 2018
Wir erkunden einen großräumigen Landschaftstempel,
untersuchen die Chakren und Energien in der Landschaft, z.B. Schwansen, die Schlei (evt. mit Oldtimersegler)

WE 11 Technikwesen   15 -  16. September 2018
Erlösung der Technikwesen mit der Hilfe von Christus und dem Landschaftsengel. Wahrnehmungsübungen an Geräten und Sendemasten. Hausheilung

Quereinstieg und Möglichkeiten zum Schnuppern ab sofort möglich nach Absprache

WEITERBIDLUNGSBONUS BEANTRAGEN fragen Sie uns!

 inhalt: www.impulseseminare.de - - design: www.sh-edv.com